Baumwipfelpfad Schwarzwald eröffnet

Baumwipfelpfad Schwarzwald eröffnet Foto: Erlebnis Akademie AG

Nach einer Rekordbauzeit von nur 14 Wochen wurde am Freitag der Baumwipfelpfad auf dem Bad Wildbader Sommerberg im Nördlichen Schwarzwald eröffnet. Vollkommen barrierefrei führt der neue Pfad auf 1.250 Metern durch den dortigen Hochwald und entlang zahlreicher interaktiver, umweltpädagogischer Stationen.

Als besonderes Highlight schraubt sich der eindrucksvolle Aussichtsturm am Ende der Tour trichterförmig durch die Baumwipfel bis auf 40 Meter in die Höhe und gibt den Blick über den Schwarzwald bis in die Schweizer Alpen frei. Ganzjährig begehbar, zeigt der Erlebnis-Pfad den Verlauf der Jahreszeiten in der Natur- und Tierwelt aus einem völlig neuen Blickwinkel und ist Sommer wie Winter ein ideales Ausflugsziel für Jung & Alt.

Unterwegs auf dem Pfad spazieren die Besucher bis zu 20 Meter über dem Waldboden auf Augenhöhe mit den Tannenspitzen und erlernen an unterschiedlichen Sinnes- und Erlebnis-Stationen spielerisch Wissenswertes zur heimischen Natur- und Tierwelt mit Auerhahn, Heidelbeere & Co. Darüber hinaus sorgen kleine Abzweigungen mit freischwebenden Balken oder verschiedenen Kletterelementen für spaßige Abwechslung bei Groß & Klein. "On Tour" mit dem Waldführer geht es für Naturfreunde auf eine Entdeckungsreise in den Lebensraum vieler Vögel, Kleintiere, Insekten und unzähliger Pflanzen. Dazu erfahren sie spannende und witzige Anekdoten wie etwa zum Phänomen des sogenannten "Bäumeschwenkens". Zum krönenden Abschluss "erklimmen" die Besucher dann Bahn um Bahn den 40 Meter hohen Panorama-Turm, dessen raffinierte Holzkonstruktion durch seine schräg nach außen geneigten und gekippten Hauptstützen einem überdimensionalen Becher ähnelt. Hier genießen sie den 360-Grad-Blick über Deutschlands größten Naturpark und erkennen bei guter Sicht sogar die Schweizer Alpen. Ab 2015 wartet mit der speziellen Tunnelrutsche eine weitere Attraktion auf die Gäste. Auf beachtlichen 55 Metern Rutschenlänge geht es damit vom Turm rasant hinunter in Richtung Waldboden.

Als ein familienfreundliches Naturerlebnisangebot ist der Baumwipfelpfad sowohl mit dem Auto gut erreichbar als auch mit der Sommerbergbahn - Baden-Württembergs höchste Standseilbahn - die bereits seit über 100 Jahren von Bad Wildbad auf das Plateau des Sommerbergs fährt und mit den neuen Panorama-Wägen eine freie Sicht auf die idyllische Kurstadt bietet. Darüber hinaus führen insgesamt 235 Kilometer ausgeschilderte Wege die Wanderer auf und um den Sommerberg sowie in das angrenzende Naturschutzgebiet Wildseemoor. Radler, E-Biker und Mountainbiker entdecken hier neben Flusstouren wie dem Enztal-Radweg einen der größten Bikeparks Deutschlands sowie 800 Kilometer beschilderte Mountainbike-Strecken.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter