Holi Festival of Colours feierte Tour-Auftakt in Stuttgart

Holi Festival of Colours feierte Tour-Auftakt in Stuttgart Foto: Holi Festival of Colours

Das Holi Festival of Colours überraschte seine Fans zum Auftakt in Stuttgart mit einer spektakulären Bühne und zahlreichen Neuigkeiten. In den kommenden Wochen und Monaten findet das Event in 13 weiteren Städten statt. 

Mit 10.000 ausgelassenen Fans und einer nagelneuen, riesigen Bühne startete das Holi Festival of Colours am 16. Mai seine Deutschland-Tour. Das erste Festival des Jahres fand in Stuttgart statt und beendete die Winter-Pause mit einer farbenfrohen, ausgelassenen Freiluftparty. Die Fans feierten in einem bunten Farbenregen und genossen die einmalige Stimmung. Erstmals waren auch die vielen neuen Elemente der Bühnenshow im Einsatz.

So erlebten die Stuttgarter Fans als erstes die interaktive Geschichte, die das Holi Festival of Colours in diesem Jahr begleitet. Mit gezielten Farbwürfen wurde einer animierten Figur dabei geholfen, ihre Kräfte zurückzuerlangen. Neben den Farb-Countdowns sorgten vor allem die Musik Acts für Begeisterung: Newcomer Pitto brachte die Fans mit seinem eingängigen, sommerlichen Sound zum Tanzen und auch iTunes-Star Teesy lieferte eine mitreißende Show. Abseits der Bühne konnten sich die Besucher u.a. auf dem Holi Food Market verwöhnen lassen: In entspannter Markt-Atmosphäre genossen sie klassische Festival-Snacks und indische Spezialitäten.

Die Veranstaltung in Stuttgart war erst der Anfang – von nun an tourt das Holi Festival of Colours durch ganz Deutschland und macht dabei noch in 13 weiteren Städten halt. Tickets und Informationen gibt es unter www.holifestival.com

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter