Weißes Dinner dieses Jahr rund um Ericusspitze

Weißes Dinner dieses Jahr rund um Ericusspitze Foto: Timm Schob

Das 4. Weiße Dinner findet in diesem Jahr am Samstag, den 17. August statt - an der Uferpromenade vor den Deichtorhallen und dem Spiegelgebäude, auf der Oberhafenbrücke und der Stockmeyerstraße. Von 17 bis 24 Uhr bringen Tausende weiß gekleidete Menschen wieder Tisch, Stühle und Picknick-Korb mit und verbringen einen zauberhaften Abend miteinander - kostenlos, unkommerziell und unpolitisch. 

In diesem Jahr findet das Weiße Dinner zum letzten Mal für ganz Hamburg an einem einzigen zentralen Ort statt. Denn für das nächste Jahr ruft die Initiatorin Manon Dunkel zum "Tag des Weißen Dinners" auf: "In mehreren Stadtteilen finden an einem einzigen Tag parallel mehrere Weiße Dinner statt. Acht Stadtteile sind bereits dabei - darunter Eimsbüttel, Eppendorf, Harburg, Grindelviertel, Niendorf, Rahlstedt, Winterhude und Ottensen." Einzige Vorgabe: Das Picknick findet zu dem vorgegebenen Termin statt und es bleibt unkommerziell, unpolitisch und frei von Verkaufsständen sowie Werbung. Weitere interessierte Stadtteile wenden sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Weiße Dinner Hamburg findet seit 2010 in der Hansemetropole statt - bislang an wechselnden Orten. Beim ersten Mal waren in der Schopstraße über 900 Menschen dabei. 2011 kamen bereits über 3.000 Teilnehmer in die Osterstraße. Und letztes Jahr waren am Michel über 5.000 Menschen vor Ort. Das Weiße Dinner Hamburg ist anders als andere Events: Es wird ehrenamtlich organisiert, ist unkommerziell und unpolitisch. Die Kosten für Sperrungen, Gebühren, Plakate etc. finanzieren sich ausschließlich aus den Spenden der Teilnehmer. Das Riesen-Picknick ist auch deshalb besonders, weil jeder Teilnehmer für den Erfolg mitverantwortlich ist. Dies alles lässt an dem Abend eine ganz besondere, fast knisternde Stimmung entstehen.

Weitere Informationen unter www.weisses-dinner-hamburg.de.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter