Die Sterne von Hamburg

Die Sterne von Hamburg Foto: Die Mecklenburger Radtour

Der norddeutsche Veranstalter "Die Mecklenburger Radtour" führt in diesem Jahr eine neue fünftägige Sterntour in und um Hamburg ein. Das Reisepaket beinhaltet drei Tagesetappen.


Großstadtluft schnuppern Urlauber beispielsweise bei Ausflügen in die Hafencity, zum Fischmarkt oder die Landungsbrücken ­ Hafenrundfahrt inklusive. Naturerlebnisse bieten die Strecken ins Umland. Vorbei an Apfelplantagen geht es ins Alte Land oder durch das Naturschutzgebiet hohes Elbufer nach Lauenburg. Zwischen Mai und September startet die Sterntour jeden Sonntag und lässt sich gut mit einem Kultur- oder Shoppingwochenende in der Metropole kombinieren. Ein alternatives Ausflugsziel bietet den ganzen Sommer über die Internationale Gartenschau Hamburg.

Jeden Tag etwas Neues per Rad entdecken und doch immer im gleichen Bett schlafen? Das bieten die zehn Sterntouren des Radreiseveranstalters "Die Mecklenburger Radtour". Von einem festen Punkt aus geht es jeden Morgen auf eine neue Reise ­ und abends wieder zurück. Hamburg ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Tagestouren. Nach eigener Anreise radeln Urlauber am ersten Morgen von der Stadtgrenze aus am Alsterlauf entlang in die Innenstadt. Durch Wiesen und Wälder geht es zum Rathausmarkt und den Landungsbrücken. Hier darf eine Hafenrundfahrt natürlich nicht fehlen. Am nächsten Tag steht eine Tour ins Alte Land, südlich der Elbe, auf dem Programm. Mit der Bahn geht es nach Stade und von dort mit dem Rad zurück nach Hamburg, vorbei an Apfelbäumen, Fachwerkhäusern und kleinen Hofläden. Durch das Naturschutzgebiet Hohes Elbufer führt ein weiterer Ausflug nach Lauenburg. Die Kleinstadt ist etwa 40 Kilometer von der Metropole entfernt und besteht aus Unter- und Oberstadt. Auf dem Schlossberg liegen noch Überreste des Lauenburger Schlosses. Zurück nach Hamburg geht es wieder mit der Bahn.

Wer an den Abenden noch nicht müde ist, hat noch genügend Zeit um das kulturelle Hamburg und das Nachtleben zu erkunden. Neben der Reeperbahn oder einem Theaterbesuch bietet auch die Internationale Gartenschau eine Feierabendkarte für 9 Euro pro Erwachsenem. Diese gilt ab 18:00 bis zur Schließung des Parks mit Einbruch der Dunkelheit. Ansonsten kostet ein Tagesticket 21 Euro. Vom 26. April bis 13. Oktober geht es auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg in "80 Gärten um die Welt".

Insgesamt bietet der aktuelle Katalog der Mecklenburger-Radtour eine Auswahl von mehr als 150 Touren, darunter zehn Sterntouren. Sie verlaufen beispielsweise in und um Potsdam, von Stralsund aus zu den Inseln Vorpommerns oder durch den Spreewald mit Basis in Burg. Alle Angebote beinhalten Hotelbuchung, Kartenmaterial und, wo nötig, Gepäcktransport. Sonderwünsche wie zusätzliche Hotelübernachtungen oder individuelle Strecken und Programme sind auf Anfrage möglich. 139 Touren können auch mit Elektrorädern gefahren werden. Der Radreiseveranstalter aus Stralsund feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen.

Die Sterntour Hamburg ist inklusive Übernachtungen, Transfers, Hafenrundfahrt sowie Kartenmaterial ab 329 Euro pro Person erhältlich. Mehr Informationen unter www.mecklenburger-radtour.de.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter