Freeride oder Downhill: Mountainbiken in Hessen

Freeride oder Downhill: Mountainbiken in Hessen Foto: MSC Salzbödetal e.V.

Wer puren Mountainbike-Genuss erleben will, muss nicht bis ins Hochgebirge fahren, um anspruchsvolle Routen zu finden. Die hessischen Regionen bieten abwechslungsreiche Trails, steile Anstiege und rasante Abfahrten, um jeden an seine Grenzen zu führen. 

In den Mittelgebirgsregionen Hessens können Urlauber immer wieder neue Pfade entdecken und neue Herausforderungen annehmen. Verschiedene Tourenvorschläge mit detaillierter Wegbeschreibung finden Mountainbiker in der App „Radroutenplaner Hessen", die unter hessen-tourismus.de zum kostenfeien Download zur Verfügung steht. Hier gibt es auch einen Überblick über die hessischen Mountainbike-Regionen. Wir stellen einige der Tipps vor!

Für Downhiller: Bikepark Beerfelden im Odenwald
Ob Downhills, Bike-Events oder eine ruhigen Tour durch die Wälder: Mit seiner abwechslungsreichen Topographie verspricht der hessische Odenwald tolle Mountainbike-Erlebnisse für jeden Geschmack. Die derzeit 30 Mountainbike-Rundstrecken des Unesco Geoparks Bergstraße-Odenwald haben am Startpunkt eine Infotafel und sind durchgängig beschildert. Damit lassen sich die Touren auch ohne Ortskenntnis und Karteneinsatz gut befahren und können mit Verbindungsstrecken zudem zu einem übergreifenden Streckennetz kombiniert werden. Den Downhillern unter den Mountainbikern bietet der Bikepark Beerfelden sieben Abfahrten. Die Strecken sind je einen Kilometer lang und können mit eigenem Bike oder einem Leihbike befahren werden. Die Auffahrt zum Startpunkt der Strecken erfolgt mit dem Schlepplift, der für Mountainbiker umgebaut wurde. Die fünf schwierigeren Freeride- und Downhill-Strecken weisen viele, zum Teil sehr anspruchsvolle Teilstücke auf: Sprünge, Steilabfahrten, Anlieger, Steinfelder. Alle schwierigen Abschnitte können aber auch umfahren werden. Eine sechste Strecke wurde so gestaltet, dass auch Kinder und technisch nicht so versierte Fahrer diese Strecke bewältigen können. Die siebte Stecke ist ein Super-Enduro-Trail, der alles bietet, was sich ein Enduro-Biker wünscht. Wer seine Fahrtechnik weiter verbessern möchte, ist bei einem der angebotenen Fahrtechnikkursen gut aufgehoben.

Willingen in Nordhessen: Hochburg für Mountainbiker & MTB-Netz für Kinder
Willingen ist die erste Adresse für Mountainbiker in der Grimm-Heimat Nordhessen: Über 250 Kilometer ausgeschilderte Mountainbike-Touren führen durch die reizvolle Mittelgebirgslandschaft des Uplands. Viele Touren sind als Routen der Bike Arena Sauerland, einem überregionalen, 1.700 Kilometer langen Wegenetz, ausgeschildert. Die Touren rund um Willingen sind zwischen 18 und 60 Kilometer lang, Anforderungen an Kondition und Fahrtechnik variieren. Willingen bietet außerdem ein MTB-Netz für Kinder an: Auf den vier ausgeschilderten Touren können sich Kinder und ihre Eltern auf der Fahrt für unterschiedliche Strecken-Varianten entscheiden. Wer es bergab etwas schneller mag: Auf der Freeride-Strecke am Ettelsberg geht es auf 1.800 Metern bergab. Für Könner und Profis steht zudem die 1.500 Meter lange Weltcup-Downhill-Piste zur Verfügung. Der Ettelsberg-Lift sorgt für einen bequemen Gipfelanstieg.

Downhill im Taunus: Bikepark am Großen Feldberg
Der Bikepark auf dem Großen Feldberg, höchster Berg im Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands, besteht aus zwei Downhill-Strecken. Beide Strecken verlaufen am Nordhang des Feldbergs auf einer Höhe von über 800 Metern, starten auf dem Feldbergplateau und haben eine Strecke von rund 1,7 Kilometern. Rund 150 Höhenmeter gilt es in Richtung Schmitten-Oberreifenberg zu überwinden. Der Park ist gespickt mit allerlei künstlich angelegten Hindernissen. Springen oder „Wellenreiten": Vieles ist möglich auf den rasanten Abfahrten. Die Nutzung des Bikeparks ist für Vereinsmitglieder sowie vorerst auch für alle Gäste kostenlos.

Weitere Informationen zu anspruchsvolle Mountainbike-Routen in Hessen finden Interessierte unter hessen-tourismus.de/natur-und-landerlebnis/freeride-oder-downhill-mountainbiken-in-hessen

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter