„FineArts“ im Schloss Lembeck

„FineArts“ im Schloss Lembeck Foto: OpemMind

Mit 160 hochkarätigen Künstlern, Kunsthandwerkern und Designern

Zahlreiche Besucher strömten schon in den letzten sieben Jahren zu diesem außergewöhnlichen Event ins Schloss Lembeck nach Dorsten. Immer am letzten Augustwochenende kommen 160 Künstler, Kunsthandwerker und Designer zu "FineArts", die in dieser Qualitätsdichte und -breite nur an ganz wenigen Orten in Europa zu sehen sind.

Hier trägt jedes Stück seine persönliche Handschrift: bezaubernde Skulpturen aus Keramik, Eisen, Holz und Stahl, von höchster Stelle ausgezeichnetes Schmuck-Design sowie einzigartige Werke der bildenden Künste erwarten Sie.

Lassen Sie sich verzaubern von diesem ungeheuren Puls der Kreativität der handverlesen ausgewählten Aussteller, die die Entstehung Ihrer Arbeiten teilweise vorführen und gehen Sie auf Entdeckungsreise zu Ihren Lieblingsstücken.

Harmonisch eingebettet in die faszinierende Parklandschaft eines der schönsten barocken Wasserschlösser Deutschlands. Mit einem besonderen kulinarischen Angebot wie den leckeren Elsässer Flammkuchen, Kaffee- und Kuchenspezialitäten, frisch gebackenem Brot aus einer historischen Bäckerei wie auch Bergischer Käse und herrliche Lembecker Leckereien.

Neben fantastischen Programmtechnischen Highlights (vom Vogelflüsterer über Walking Acts bis hin zu Drachenbaukursen) werden regelmäßige Schlossführungen angeboten.

Weitere Infos unter www.Schloss-Lembeck.net

Öffnungszeiten:
29. und 30. August 2015
Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 8 Euro   Kinder (6-14 Jahre) 2 Euro

VVK: Erwachsene 7 Euro, erhältlich unter www.omms.net/tickets

Anschrift:
Schloss Lembeck, Schloss 1, 46286 Dorsten-Lembeck

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter