Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Fläche: 19.853,36 Quadratkilometer
Einwohner: ca. 4 Millionen
Hauptstadt: Mainz   


Muss man dort essen: In Kombination einfach herrlich: Zwiebelkuchen und Federweißer. Für wen es herzhafter sein darf, dem sei der Pfälzer Saumagen ans Herz gelegt - marinierte Schweinenackenkotellets, die über einem Schwenkgrill gebraten werden.  

Muss man sehen: Trier, die älteste Stadt Deutschlands: Die Römer hinterließen in der ganzen Stadt ihre Spuren. Unbedingt sollte man sich das Stadttor, die Porta Nigra, anschauen, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört und das Wahrzeichen der Stadt ist. Natur pur findet man am Deutschen Eck in Koblenz, einer Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein. Am Standbild des deutschen Kaisers Wilhelm I. angekommen, führen über 100 Stufen um das Denkmal herum bis zu einem Aussichtspunkt in 37 Meter Höhe hinauf. Von hier aus hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Festung Ehrenbreitstein. 

Sollte man lassen: Der Wein darf auf keinen Fall aus Tetrapacks getrunken werden. Das wäre ein Fauxpas!

Typisches Mitbringsel: Eine Flasche Weißwein, ganz gleich ob Riesling oder Müller-Thurgau. Der Weingelee aus einer der sechs verschiedenen Weinregionen wäre eine Alternative. Aus Mainz unbedingt die Mainzelmännchen des ZDF mit nach Hause nehmen.  

Berühmt für: Rheinland-Pfalz ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschland. Der Riesling und der Müller-Thurgau sind auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt.  

Deutsche Vorurteile: Den Menschen aus Rheinland-Pfalz wird manchmal vorgeworfen, sie seien bäuerlich, derb und essen den ganzen Tag nur Saumagen (Danke, Helmut Kohl!).  

Tourist Info: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Löhrstraße 103-105, 56068 Koblenz, Tel.: 0261/91520-0,  E-Mail: info@rlp-info.de

 

Brunnen in der Pfalz entdecken

Bei sommerlichen Wanderungen in der Pfalz sorgen zahlreiche Brunnen, Quellen und Kneippbecken für Erfrischung. Ob historisch, sagenumwoben oder einfach kurios: Viele Brunnen erzählen ihre eigene Geschichte und lohnen einen genaueren Blick.
weiterlesen ...

Koblenzer Sommerfest umrahmt Rhein in Flammen

Das Feuerspektakel „Rhein in Flammen" von Spay bis Koblenz am 10. August wird auch in diesem Jahr von dem dreitägigen „Koblenzer Sommerfest“ umrahmt. Die mit der Konzeption des Programms beauftragte Koblenz-Touristik bietet vom 9. bis 11. August an den Ufern von Rhein und Mosel ein Programm, das die Leichtigkeit einer Sommerparty mit hochwertigen kulturellen Angeboten vereint. Neue Höhepunkte sind ein Tanzspektakel, ein großes Wasserfest und die RPR1-Sommerparty.
weiterlesen ...

Grenzenlose Gartenlust im Hunsrück

Romantische Hausgärten, fruchtbare Nutzgärten und duftende Kräutergärten: Im Hunsrück laden gepflegte Gärten zum Entdecken der Gartenvielfalt ein. Die Gartenroute Hunsrück-Mittelrhein e.V.  bietet an jedem Wochenende bis Mitte Oktober - samstags oder sonntags meist ab 15 Uhr - Führungen mit ausgebildeten Gartenführern und Gartenführerinnen in den unterschiedlichsten Gärten und zu vielfältigen Themen an.
weiterlesen ...

Romanticum in Koblenz öffnet am 20. Juni

Mit dem „Romanticum“ öffnet in Koblenz am 20. Juni die erste Erlebnisausstellung zur Rheinromantik: Auf einem imaginären Rheindampfer erleben Besucher die faszinierende Flusslandschaft zwischen dem Deutschen Eck und der Loreley aus völlig neuen Perspektiven.
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter