Über den Elberadweg zu Luthers Vermählung

Über den Elberadweg zu Luthers Vermählung Foto: Frank Exss

Vom 7. bis 9. Juni lässt die Lutherstadt Wittenberg vergangene Zeiten aufleben. Als Auftakt oder Abschluss einer der 16 Elbe-Radreisen des Veranstalters Mecklenburger Radtour lohnt ein Ausflug zu den Feierlichkeiten von "Luthers Hochzeit".

Bereits zum 20. Mal findet in diesem Jahr die Veranstaltung zu Ehren der Vermählung Luthers mit Katharina von Bora von 1525 statt. Das Programm reicht von einer Hochzeitsparty mit Livemusik über Kinderaktivitäten bis hin zum Höhepunkt des Wochenendes: dem historischen Festumzug. An diesem nehmen nicht nur die "Brautleute von damals" teil, sondern auch echte, frisch verheiratete Paare. Musikanten, Gaukler und Adelsvolk sorgen für authentische Stimmung. Das Hochzeitsfest lässt sich ideal mit einer Radreise kombinieren. Die Mecklenburger Radtour bietet seit dieser Saison viertägige Kurztouren an. Auf dem Elberadweg geht es beispielsweise in zwei Tagesetappen durch das Elbtal. Die Reise kostet ab 249,- EUR pro Person an. Mehr Informationen unter www.mecklenburger-radtour.de und www.lutherhochzeit.de.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter