Spielewochen im Elbsandsteingebirge

Spielewochen im Elbsandsteingebirge Foto: Sebastian Thiel

Am 31. Januar und 1. Februar findet im Elbsandsteingebirge die 1. Offene Sächsische Landesmeisterschaft im „Mensch ärgere dich nicht" statt. Erstmals wird dabei in Sachsen ein Meister des Spieleklassikers gekürt. Es ist der Auftakt zu den Spielewochen in der Region, die bis zum 1. März andauern.



Der Brettspielklassiker „Mensch ärgere dich nicht" feierte unlängst seinen 100. Geburtstag. Im Elbsandsteingebirge bei Dresden würdigen der Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW), die Stadt Dohna und der Verlag Schmidt Spiele am Wochenende 31. Januar/1. Februar das Jubiläum mit der ersten offenen Sächsischen Landesmeisterschaft zum Spiel. Es ist das erste Mal, dass ein „Mensch ärgere dich nicht"-Meister in einem deutschen Bundesland gekürt wird. Anmeldungen sind noch möglich.

Die Veranstalter rechnen mit mehr als einhundert Teilnehmern. Beim Vorentscheid am Sonnabend in Dohna qualifizieren sich die 24 Besten. Diese treten am zweiten Turniertag auf Schloss Weesenstein gegeneinander an. Alle Teilnehmer erhalten Urkunden, die Finalisten Medaillen und Sachpreise, der Sieger den Wanderpokal aus Sandstein. Die Meisterschaft unter dem Motto „Laufen einmal anders" ist Bestandteil der Vielseitigkeits-Wettkampfserie Dohnaer Sportpokal.

„Wir laden alle Interessierten ab 14 Jahren ganz herzlich zur Teilnahme am Turnier ein", sagt der TVSSW-Vorsitzende Klaus Brähmig MdB. „Einheimische sind ebenso willkommen, wie Urlauber in der Region." Die Startgebühr beträgt sechs Euro. Für Kinder von sieben bis 13 Jahren findet am 31. Januar parallel eine Kindermeisterschaft ohne Startgebühr statt. Die Anmeldung erfolgt online über triathlon-service.de. Zuschauer sind zu beiden Veranstaltungen herzlich willkommen.

Die Meisterschaft ist der Auftakt zu den Spielewochen im Elbsandsteingebirge, einem besonderen Kurzurlaubsangebot für die Winterferienzeit. Unter dem Motto „Hier spielt sich was ab!" können Gäste nach individuellen Streifzügen durch die Nationalparkregion nachmittags und abends zahlreiche alte und neue Brettspiele-Hits ausgiebig testen. Höhepunkte sind das Carcassonne-Fan-Treffen mit Carcassonne-Erfinder Klaus-Jürgen Wrede, ein großer Spiel- und Puzzletag und der Besuch Benjamin Blümchens. Darüber hinaus kommen Gleichgesinnte bei organisierten Spielerunden zusammen.

Der Informations- und Buchungsservice des TVSSW hält passende Übernachtungen in familienfreundlichen Hotels zum Sonderpreis ab 58 Euro für zwei Nächte im Doppelzimmer inklusive Frühstück, eines Spiels zum Mitnehmen und Ermäßigungen in teilnehmenden Freizeiteinrichtungen bereit. Kinder bis vier Jahre reisen kostenfrei, bis zwölf Jahre zum ermäßigten Preis mit. Das Angebot eignet sich für Familien ebenso wie für junge Erwachsene oder Großeltern mit ihren Enkeln. Information und Buchung unter saechsische-schweiz.de/spiele oder per Telefon +49 3501 4701-47.

Mehr in dieser Kategorie: « Zauberhaftes in der Leipziger Oper
Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter