Beat Motel Week im Beach Motel

Im Beach Motel steigt vom 2. bis zum 6. Oktober 2013 die erste Beat Motel Week. In Kooperation mit den Partnern Neuland Concerts und Jever gastieren fünf namhafte Bands in dem etwas anderen Hotel in St. Peter-Ording an der Nordseeküste. 



Den Startschuss für die Beat Motel Week gibt am 2. Oktober das irische Zwillingsduo „Heathers“. Die Songwriter-Schwestern Ellie und Louise eroberten mit ihrer Single „It´s Alright Not To Feel Ok“ neben Irland auch den internationalen Markt. Sie überzeugen durch authentische Texte, schnellen Gitarrensound und starke Stimmen. Während ihrer Amerika-Tour sangen sie unter anderem auf Steven Spielbergs Oscar-Party.

Auch „Brixtonboogie“ bringen am 3. Oktober eine Extraportion Blues, Funk und Hip-Hop an die Nordseeküste. Ihre energiegeladenen Songs haben ihnen bereits internationale Anerkennung beschert. Eine ähnliche Erfolgsgeschichte können auch die weiteren Acts vorweisen: Am 4. Oktober rocken „77 Bombay Street“, vier talentierte Brüder aus der Schweiz, das Beach Motel. „MiMi & The Mad Noise Factory“ sind am 5. Oktober zu hören. Die Singer-Songwriterin und ihre Band verbinden progressiven Pop und Rock‘n‘Roll mit elektronischen Einflüssen und starken Melodien. Am 6. Oktober hebt die Besatzung der deutschsprachigen Band „Rakede“ mit ihrem Pop-, Rap- und Dub-Step-Sound zum Finale ab.

Die Daten für die Beat Motel Week im Überblick:
·         2.10. Heathers
·         3.10. Brixtonboogie
·         4.10. 77 Bombay Street
·         5.10. MiMi & The Mad Noise Factory
·         6.10. Rakede

Für Übernachtungsgäste ist der Eintritt bereits im Zimmerpreis inbegriffen. Ein Pass für alle anderen Musikbegeisterten kostet zehn Euro pro Event. Wer alle fünf Konzerte besuchen möchte, zahlt für das Kombiticket 35 Euro.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter