Hotel Aarnhoog Sylt: Neues Package lädt nach Keitum ein

Hotel Aarnhoog Sylt: Neues Package lädt nach Keitum ein Foto: Hotel Aarnhoog Sylt

Keitum, das womöglich idyllischste Dorf auf Sylt, gilt mit seinen reetgedeckten Häusern, verschlungenen Pfaden, malerischen Gärten und seinem unvergleichlichen Ausblick aufs Meer als das „grüne Herz" der Insel. Neben einer Vielzahl an exquisiten Restaurants und exklusiven Boutiquen ist das Hotel Aarnhoog, individuell und liebevoll eingerichtet, wie ein zweites Zuhause.

In der Zeit vom 5. Januar bis 23. März sowie vom 2. November bis 18. November 2014 bietet der Aarnhoog das Package „Das Beste aus zwei Hotels" an: Hotelgäste genießen 3 oder 5 Übernachtungen in einer der gemütlichen Suiten, bekommen zur Begrüßung einen großen Obstkorb gereicht, nehmen täglich ein ausgiebiges Verwöhnfrühstück ein sowie am Nachmittag Kaffee und hausgemachten Kuchen, bevor ihnen abends ein köstliches Drei-Gänge-Menü im Hausgastrestaurant des Schwesterhotels Fährhaus serviert wird. Außerdem gehört eine wohltuende Massage im Spa des Aarnhoog mit anschließendem Aufenthalt im Wellnessbereich ebenfalls zur Offerte.

Das stilvolle Hideaway beherbergt insgesamt zwölf komfortable Suiten und ein Doppelzimmer, die mit viel hellem Holz und feinen Stoffen ausgestattet und mit wertvollen Antiquitäten möbliert sind. Ob Suite mit Kamin, Terrasse oder eigenem Zugang zum Pool - jede einzelne Suite hat das Potenzial zum Lieblingszimmer. Neben der „Tee & Kaffeestuuv" verfügt das kleine Hotel im Landhausstil über eine hauseigene Bibliothek in britischer Clubatmosphäre sowie eine Bar, ganz modern mit Internetzugang. Ein kostenfreier DVD- und CD-Verleih perfektioniert den Service. Wer sich nach Entspannung sehnt und den Alltag hinter sich lassen möchte, findet im Wellnessbereich des Aarnhoog eine kleine Oase: Das romantische, im klassischen Bäderstil angelegte Spa ist ausgestattet mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Solarium, Fitness- und Ruheraum. Beim Schwimmen im Pool funkeln die Sterne durch eine große Glaskuppel und Strandkörbe und Liegen laden zu einer Auszeit im Hotelgarten und auf der Terrasse ein. In der Beautykabine werden spezielle Wohlfühl- und Anti-Aging-Treatments mit exklusiven Produkten der Pflegelinien Ligne St Barth und CARITA angeboten.

Zudem haben die Gäste des Hotel Aarnhoog die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten des nur 4 Kilometer entfernten Schwesterhotels Fährhaus in Munkmarsch kostenlos zu nutzen.

Das Package kostet pro Person in der Suite für 3 Nächte ab 537 Euro und für 5 Nächte ab 840 Euro. Wer die Suite als Einzelzimmer nutzen möchte, zahlt für 3 Nächte ab 747 Euro und für 5 Nächte ab 1190 Euro.

Weitere Informationen unter Tel.: +49(0)4651-3990, Fax: +49(0)4651-39910, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter