Torten backen im hohen Norden

Torten backen im hohen Norden Foto: Landhotel Ahoi

Im Herzen Schleswig-Holsteins, jeweils nur rund 50 Kilometer von Nord- und Ostsee entfernt, stellt das Landhotel Ahoi in Breiholz ein ideales Ziel für eine genussvolle, herbstliche Kurzreise dar. Ein passendes Arrangement gibt es vom 26. bis zum 29. November 2014 samt drei Übernachtungen und einem Tortenbackkurs im hauseigenen Café Alte Scheune.

Am 27. November 2014 wird die Küche im Café Alte Scheune des Landhotels Ahoi für vier Stunden zum Schauplatz eines besonderen Events: Beim Tortenbackkurs tauchen die Teilnehmer in die Vielfalt der traditionellen deutschen Backkunst ein. Zusammen mit der Gastgeberin Birgit Stotz zaubern sie in der Vorweihnachtsbäckerei eine Sahnetorte, einen Blechkuchen sowie einen Ministollen. Die Begrenzung der Gruppe auf vier bis sechs Teilnehmer garantiert, dass alle Gastköche sich intensiv am Backgeschehen beteiligen können.

Der Kurs beginnt um 11.00 Uhr und schließt um 15.00 Uhr mit dem gemeinsamen Kaffeetrinken ab. Der Tortenbackkurs im Landhotel Ahoi ist im Rahmen eines viertägigen Packages vom 26. bis zum 29. November 2014 buchbar: Drei Übernachtungen kosten inklusive Backkurs ab 159 Euro pro Person im Doppelzimmer. Bei Einzelnutzung des Zimmers beträgt der Preis 189 Euro.

Im Landhotel Ahoi im schleswig-holsteinischen Breiholz, direkt am südlichen Ufer des Nord-Ostsee-Kanals gelegen, wird Genuss seit jeher großgeschrieben: Im Restaurant „Kombüse" serviert das Team liebevoll zubereitete Speisen aus Produkten der Region, wie zum Beispiel Original Matjes mit Hausfrauensoße und Bratkartoffeln, Rübenmus oder Mehlbeutel mit Pflaumensoße. Das Café Alte Scheune, ein umgebauter einstiger Schober, bietet in romantischem Ambiente eine reiche Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten mit Kaffeespezialitäten wie dem typischen Eierkaffee oder anderen Getränken.


Über die Website ahoi-hotel.de sind weitere Informationen und hilfreiche Ausflugstipps abrufbar sowie Buchungsanfragen möglich. Das Hotelteam steht auch telefonisch unter 04875 - 90 27 77 oder per  E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter