Längster Weihnachtsmarkt Deutschlands: Advent im Eisenberger Mühltal

Von Mühle zu Mühle durch eines der romantischsten Thüringer Täler stapfen – das ist in der Tat etwas Besonderes! Genau 7,8 Kilometer Länge misst die Adventspilgerstrecke bei Eisenberg. Das gesamte Mühltal verwandelt sich am 3. Adventswochenende wieder in einen großen beleuchteten Weihnachtsmarkt inmitten herrlicher Natur.

Jede der sieben historischen Mühlen entlang des Weges präsentiert Weihnachten unter einem anderen Motto: In der Walkmühle dreht sich alles rund ums Holz, die Amtsschreibermühle entführt in die faszinierende Welt der Schlittenhunde, eine Miniaturweihnacht präsentiert die Robertsmühle, die Pfarrmühle lädt zur Märchenweihnacht ein und die Froschmühle dagegen ins Mittelalter. Die Thüringer Weihnacht hat sich die Naupoldsmühle auf die Fahne geschrieben, die Meuschkensmühle hingegen verzaubert mit Country- und Indianerwelten. Dazu verwandelt sich das gesamte Tal in eine große lebendige Theaterbühne. Ob Weihnachtstal-Parade, Schlitten-Hundecamp, Landsknechte, Raufbolde, Jäger, Räuber, Bettler, Hexen, Marktweiber, Kobolde, musizierende Weihnachtsmänner oder Märchenfiguren – im Wald und auf den Wegen warten einige Überraschungen. Weitere Informationen und Übernachtungsmöglichkeiten sind der bei der Tourist Information Thüringen unter der Hotline 0361 - 37420 oder im Internet unter thueringen-entdecken.de erhältlich.

Öffnungszeiten Weihnachtstal Mühltal:
13.-14.12.2014 (10-18 Uhr)

Nach oben

Weitere Informationen

Kontakt

ella VERLAG - Elke Latuperisa e. K. - Emil-Hoffmann-Straße 55-59 · 50996 Köln

  • Tel. +49 (0)22 36 / 84 88-0
  • Fax +49 (0)22 36 / 84 88 24
  • Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter